Datum: 21.05.2018

Beschreibung

Hochstaufen (Berchtesgaden)

Wir starten die Bergtour auf den Hochtaufen in der Kurfürstenstraße, nahe der RupertusTherme, und queren zuerst die Loferer Straße (B20/21) und dann die Saalach und biegen von der „Straße zum Nonner Unterland" schräg nach links in einen Waldweg ein. Dieser mündet am Kurhaus in eine Straße, der wir nach rechts durch den Weiler Berer folgen. Direkt hinter dem Abzweig nach Vocker biegt unsere Route nach rechts ab und verläuft nun im Zickzack steil aufwärts zur Padingeralm. Dem Fahrweg, der hier vorbei führt, folgen wir immer weiter aufwärts, bis er schließlich endet und in einen kleineren Pfad übergeht. Auf diesem wandern wir weiter bergan, passieren die Buchmahd und erreichen kurz darauf den Pass zwischen dem Hochstaufen und den Steinernen Jägern. Rechter Hand geht es zur Hockeralm, wir steigen aber links über den steinigen Grat zum Gipfel des Hochstaufens hinauf.


Andre' Sulk | Email: info@videcon.de | http://www.videcon.de