Datum: 19.08.2018

Tag 1

Bischofswiesen - Heutal - Steinplatte - Kitzbühl - Hahnekamm

Start zur ersten Etappe war in Bischofswiesen 7.30 Uhr. Über Ramsau, dem sogenannten Wachter'l über Unterjettenberg und Unken ging es auf ca. 1000 m ins Heutal. Über die Winkelmoosalm gelangt man zur Steinplatte. Auf ca. 1550 hm kommt die Abfahrt über die Mautstrasse nach Waidring wo ich spektakulär an kreischenden Frauen gerade noch durch die sich schließende Schranke rutschte - das war knapp! In Erpfendorf war Rast angesagt - Spagetti Bolognese. Ab Erpfendorf immer an der Arche entlang bis nach St. Johann. Von hier geht es auf dem Römerweg nach Kitzbühl. Der Wilde Kaiser ist immer präsent. Direkt an der Hahnekammabfahrt beginnt der Aufstieg zum Hahnekamm. An der Melkalm vorbei sind es noch ca. 100 hm bis zum Gasthof Hocheck. Der war das Ziel meiner heutigen Etappe.
Route
Hoehenprofil 01
GPS

 


Andre' Sulk | Email: info@videcon.de | http://www.videcon.de