Datum: 19.08.2018

Diese Tour sollte nicht über einen gewöhnlichen Alpenhauptkammpass führen. Zwischen dem Tauernpass und dem Felbertauernpass befindet sich noch der Kalser Tauern über den man auch bei nicht so gut klimatischen Verhältnissen mittels Aufstiegshilfe und sogar einer Berghütte im Stil eines Luxushotels den Alpenhauptkamm überqueren kann. Um an den Einstieg zu kommen war es notwendig -ohne nur auf Bundesstraßen in den Tälern ausweichen zu müssen- ca. 3000 hm zu überwinden. Dafür benutze ich immer meinen Klassiker:

  • Berchtesgaden
  • Hirschbichl
  • Weißbach
  • Römersattel
  • Fieberbrunn
  • Spielbergalm
  • Sallbach Hinterglemm
  • Hackelberger Alm
  • Seetörl
  • Klingerltörl
  • Uttendorf oder Kaprun

Andre' Sulk | Email: info@videcon.de | http://www.videcon.de