Datum: 21.11.2018

 


Tag 1 / Berchdesgaden - Lofer - Waidring - Stumm (Zillertal) 135 km, 1005 hm

Diese Etappe war eine reine Anreiseetappe. In Bischofswiesen startete ich gegen 11.30 Uhr nachdem der schlimmste Regen aufgehört hatte. Die Temperaturen lagen einiges unter dem Durchschnitt für diese Jahreszeit. Über Bad Reichehall ging es über Unken nach Lofer. Hier begann es wieder zu Regnen. Über den Paß Strub war dann Tirol erreicht. Weiter nach Waidring und St. Johann wo ich mich entschloss die nassen Klamotten komplett zu wechseln in der Annahme das wars, Pustekuchen. Kurz vor Going ging es nochmal richtig los. Ab Ellmau war es dann endgültig vorbei mit dem Regen. In Wörgel ging es dann auf den Inntalradweg bis zur Einfahrt links ins Zillertal. In Stumm war die Unterkunft "Das kleine Hotel Ortner" schnell gefunden. Hier waren auch schon die Kollegen aus dem Allgäu angekommen.

Route


Höhenprofil


 

 


Andre' Sulk | Email: info@videcon.de | http://www.videcon.de