Datum: 19.08.2018

Tag 4 / Brixen - Grödener Höhenweg - Sankt Ullrich - Seiser Alm - Völs am Schlern 62 km 2200 hm

Die heutige Etappe führte uns von Brixen über den Grödener Höhenweg nach St. Ullrich weiter über die Seiseralm nach Völs am Schlern. Nach einem reichhaltigem Früstück wie es sich für ein 4 Sterne Superior Hotel gehöhrt war erst einmal shoppen angesagt. Zwei Platten benötigten wieder Ersatzschläuche. Weiter ging es dann auf der linken Seite an der Eissack am Ortsausgang über Albes immer schattig über Wiesen und Wälder ca. 500 hm nach Gufidaun. Von nun an in relativ leichten Kehren immer weiter an Höhe gewinnend. Nach 700 hm wirs der Gnollhof wird oberhalb gequert. Auf 1450 m.ü.n.N. gelangen wir zur Unterplughütte zu einer kleinen Einkehr. Hier ist eine kleinere Schiebepassage notwendig um auf die ursprüngliche Route zu gelangen. Ab hier noch relativ gut fahrbar bis auf ca. 2000 m.ü.n.N.. Es beginnt dann eine Steinwüste, wobei es sich um Steine in der Größe von mind. 1 x 1 m handelt. Der Weg ist zunehmend bis zu stellenweise 40% steil. In den extremsten Passagen ist er mit einem Holzgeläder gesichert. Schieben und später tragen ist angesagt. An der Kappelle am Raschötz ist das gröbste überstanden. Bis auf zwei völlig zerstörte Radlschuhe ist alles gut gegangen. Ab hier hat man einen grandiosen Ausblick auf den Plattkofel, die Seiseralm, auf das Sellamassiv usw.. Nach der Einkehr auf der Raschötzhütte auf knappe 2200 m.ü.n.N. folgen wir dem Forstweg hinunter nach St. Ullrich. An der Seilbahnstation zur Seiseralm wurden neue Schuhe und wieder einmal neue Schläuche gekauft bevor es mit der Bahn zu Gipfel der Seiseralm ging. 16,-€ für die Auffahrt waren OK. Zeitlich wie auch in der Gesamtheit der gefahrenen Höhenmeter war es für uns in Ordnung. Von hier ging es dann über Forstwege und leichte Trails über Seis nach Völs am Schlern. Eine wirklich nette Kleinstadt in einer super Lage. Im Hotel Rose - Wenzer bezogen wir unser Quartier. Es gab hier einen wunderschönen Biergarten mit toller Aussicht und richtig gutem Essen.

Route


Höhenprofil


 

 


Andre' Sulk | Email: info@videcon.de | http://www.videcon.de