Datum: 19.08.2018
 

Tag 6 / Obereggen - Jochgrimm - Spormaggiore 76 km 2045 hm

Von Oberggen auf 1600 m.ü.n.N. geht es morgens bei schönsten Wetter Richtung Osten bergauf. Nach ca. 2,5 km rechts in einen Forstweg. Nach ca. 5 km erreichen wir die Straße der wir bis zum Lavazejoch 1820 m folgen. Nach einer kurzen Rast und Getränke auffüllen weiter zum Jochgrimm 1990 m. Es wechseln  knackige Trails mit Schotterwegen und Forststrassen und schlussendlich erreichen wir Kaltenbrunn 990 m bevor wir rechts nach Truden abbiegen. Hier geht es dann bergauf bis auf 1230 m. Ab hier fahren wir dann auf einem Forstweg zur Hornalm 1730 m. Hier sollte uns eine herrliche Rundumsicht erwarten. Leider war die Luft etwas diesig wie man unschwer auf den Fotos erkennen kann.  Es war Zeit Nahrung zu uns zu nehmen bevor wir den zweiten Teil der Etappe in Angiff nahmen. Der sollte Höhenmetertechnisch nicht so schwer werden allerdings bewegten wir uns in ein ziemlich niedriges Tal (200 m) und dem entsprechend hohe Temperaturen erwarteten uns. Wir hatten in den 1200 hm Abfahrt ca. 90 % Single Trails hinter uns zu bringen, bevor wir in Laag den Talboden erreichten. Hier erreichen wir die Radroute in nach Kurting. Ursprünglich wäre jetzt Schluß, allerdings entschieden wir uns in Anbetracht des frühen Nachmittags weiter zu fahren und noch ein paar Höhenmeter ranzuhängen. Also ging es jetzt immer am Fluß auf dem Radlweg bei starkem Gegenwind Richtung Süden nach Mezzocorona. Ab hier dann nach Südwesten bis zu einem Tunnel. Ab hier beginnt der heutige letzte Aufstieg nach Sporrmagiore auf 560 m. Wir hatten somit bei der morgigen letzten Etappe 300 hm weniger.  Eine Unterkunft "Alt Spaur Hotel" war auch schnell gefunden.

Route


Höhenprofil


 

 


Andre' Sulk | Email: info@videcon.de | http://www.videcon.de